Logistik

Auf Veranstaltungen können Workshops für vorbeilaufendes Publikum oder angemeldete Personen und Gruppen angeboten werden.
Ein oder zwei Tische sind mit Arbeitsmaterial und eineigen Ansichtsexemplaren bestückt. Darum herum stehen Stühle in der Zahl der maximal zu Betreuenden. Bei einem Workshopleiter sind das 6 - 8, bei zwei Workshopleitern 12-14 Personen (altersabhängig). Wenn Eltern mit ihren Kindern zusammenarbeiten, erhöht sich diese Zahl auf 10 bzw. 16 Personen.

Methodik

Eine sinnvolle Arbeitszeit ist auf solchen Workshops etwa eine Stunde. In dieser Zeit lässt sich mit einer einfachen aber wirkungsvollen Technik aus Schlauchbinde, Watte, Farbe und Stoff eine Handpuppe herstellen.
Auch eine Maske auf Ton kann man in dieser Zeit kaschieren und bemalen.

Beispiele

Figuren Festival am Sony Center

Advent bei Opel

Berliner Märchentage

 
Banner